VisuFlexFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Best-Practice-Beispiele

Haslachhof

Familie Wiggert aus Löffingen in Baden Württemberg betreibt auf dem Haslachhof im Hochschwarzwald ein Biogas-Speicherkraftwerk. Die Anlage hat eine installierte Leistung von 2,6 Megawatt, ist fünffach überbaut und kann auf diese Weise bedarfsgerecht Strom produzieren. Zusätzlich versorgt die Anlage über das Nahwärmenetz der Stadtwerke Löffingen 300 Haushalte mit Wärme.

Biogas-Speicherkraftwerk Haslachhof in Baden Württemberg

Mark Indersdorf (Oberbayern)

Josef Götz betreibt in Mark Indersdorf (Oberbayern) ein Speicherkraftwerk mit einer installierten elektrischen Leistung von 2 MW. Die Anlage ist 2,5-fach überbaut und verfügt über einen 12.000 m3 großen Gasspeicher und 1 Mio. Liter großen Wärmespeicher. Auf diese Weise kann Josef Götz seine Anlage flexibel betreiben und Spitzen im Strommarkt abfedern. Mit der Abwärme der fünf BHKWs versorgt er u.a. ein Schwimmbad, eine Schule und ein Gewerbegebiet.

Biogasanlage Mark Indersdorf